Yvonne Lacina-Blaha liest aus ihrem neuen Buch "Einmal Nizza und zurück" (30.9.22, 18 Uhr, Gasthof Schotterwerk in Lassee/Österreich)

Yvonne Lacina-Blaha hat für das Fernsehen 99 Menschen interviewt, die ihr Leben verändert haben, um ihrer Leidenschaft zu folgen. Dadurch hat die Journalistin und Autorin nicht nur einen
differenzierten Blick für Veränderung und Träume bekommen, sie hat sich selbst ihren großen Traum erfüllt. Mehrere Wochen ist sie durch Italien und Frankreich gereist. Dabei hat sie einen Bademeister getroffen, mit dem sie wundervolle Gespräche über das Leben geführt hat. Inspiriert von all diesen
Gesprächen und Erlebnissen hat die Autorin ihren neuen Roman geschrieben.
Ihre Romanfigur Luise Winter in „Einmal Nizza und zurück“ hat sie mit viel Liebe und großartigem Humor kreiert:
Eigentlich läuft es als PR-Lady ganz okay, die Kinder sind wohlerzogen und der Ehemann war auch nicht die schlechteste Wahl. Aber Luise Winter möchte mehr. Sie träumt davon, ihren kleinen Laden
zu eröffnen. Aber irgendwie fehlt der Plan. Den findet sie überraschend bei einem Kurztrip in Nizza. Dort lernt sie den Bademeister Remi kennen und erfährt erstaunliche Dinge über das Leben.
Yvonne Lacina-Blaha (bislang erschienen: Zitronen aus Fribello/978-3-95894-126-7, Ich liebe dich!/978-3-95894-174-8) zeichnet erneut eine Heldin, die den meisten Frauen wie eine beste Freundin erscheint: Down to earth, ein bisschen Bridget Jones, aber mit beiden Beinen im Leben, nahbar, berufstätig.
Lacina-Blahas Frauen bleibt aber eine große Sehnsucht: nach wahrer Liebe,
Lust und dem einen wichtigen Schritt über die Grenze vom Alltagstrott und Hamsterrad hin zu einer neuen Welt, in der sie sich endlich selbst finden. Ihre Geschichten sind dabei höchst unterhaltsam und zum Lachen selbstironisch. Auf jeder Seite entdeckt man sich selbst mit seinen Alltagssorgen
und seinen Träumen, lässt sich von der Wiener Autorin mitreißen und dieses Mal nach Nizza an die Côte d’Azur entführen. Die perfekte Sommerlektüre (Auch wenn nun der Herbst beginnt :-))
Zur Autorin: Yvonne Lacina-Blaha ist Journalistin und Autorin. Geschrieben hat sie schon immer, mehrere Sachbücher, ein Kinderbuch und zwei Romane hat sie in den letzten Jahren erfolgreich publiziert. Die Autorin lebt in Wien und im Burgenland. Immer wieder ist sie auch am Strand unterwegs.

mehr zu ihrem Buch: EInmal Nizza und zurück

 
ORT:
Gasthof Schotterwerk
Schotterwerkstraße 1
2291 Lassee
WANN:
Freitag, 30.September 2022
18:00 Uhr
Eintriff frei!
Schlupfwinkel-Lamas lädt nach der Lesung zu gemütlichem Beisammensein ein.
Wir freuen uns über Buchkäufe und freie Spenden!
Anmeldung: ilse.sandmair@art4joy.com
oder 0664 921 08 02
Eintrag vom 28.09.2022

Letzte Einträge


  • "Zuhause bin ich selbst" - Ein Mutter-Tochter-Buch auf Reisen (Lesung 06.10.2022 | 19.00 Uhr in der Villa Sponte/Bremen)

    29.09.2022
  • Yvonne Lacina-Blaha liest aus ihrem neuen Buch "Einmal Nizza und zurück" (30.9.22, 18 Uhr, Gasthof Schotterwerk in Lassee/Österreich)

    28.09.2022

Wir respektieren Ihre Privatsphäre.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Um dies zu ermöglichen, können Sie alle Cookies akzeptieren. Sollten Sie damit nicht einverstanden sein, akzeptieren Sie nur die technisch notwendigen Cookies. Weitere Informationen zu den von uns genutzten Cookies, erhalten Sie auf der Seite "Datenschutzerklärung".