Lade Inhalt...

Darf ich Dir das Sie anbieten?

Vom Dasein der Widrigkeiten. Misanthropische Erzählungen mit Lichtblicken

2020 252 Seiten

Zusammenfassung

„Als eher misanthropisch veranlagtem Zeitgenossen wird es einem aber auch nicht leicht gemacht, die Menschen insgesamt wohlwollender zu betrachten.“ Nora Knappe räsoniert unterhaltsam-ironisch, manchmal bissig, über die Welt und Alltäglichkeiten. Mit ihren Beobachtungen verleitet sie ein wenig zur Einsiedelei; nichts anderes als das könnte die Konsequenz nach der Lektüre ihrer Erzählungen sein. Und dennoch, immer blitzt auch ein Rest Menschenliebe auf ... und versöhnt am Ende mit dem Leben.
In diesem Buch …
… begegnen die Leser und Leserinnen einem Hund mit Mützen-Aversion, einem schönen Trommelfell und einem schweigenden Käse
… gerät man ins Sinnieren über taumelnde Käfer, alleinstehende Schneemänner und pfundige Minus-Nullzeit
… begleitet man die zuweilen melancholische Autorin durch Bratbredouille, Wasch-Drama und Verwanderung

„Handlich, übersichtlich, praktisch.“ (Der Heimwerker)
„Scharf beobachtet. Präzise gedacht. Jeder Satz ein Treffer.“ (Du und die Bundeswehr)
„Ein Muss für alle mit Schafproblemen.“ (Wiese & Wolle – das Magazin für nachhaltiges Mähen)

Mit Illustrationen von Michaela Herbst.

Details

Seiten
252
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2020
ISBN (eBook)
9783958941571
ISBN (Buch)
9783958941564
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2020 (Mai)
Schlagworte
Humor Misanthropie Ironie Der Mensch und das Sein Kurzgeschichten Glossen

Autor

Nora Knappe wuchs ab 1978 unter Einfluss von Brau- und Dampflokdunst in Wernigerode auf und begab sich mit 19 Jahren aus der mittelhohen Berg- in die große weite Welt. Dabei hat sie in Leipzig einen Studienabschluss in Sinologie, Journalistik und Politikwissenschaft erlangt sowie nach diversen Aufenthalten in China und Berlin die Erkenntnis gewonnen, dass Kleinstadt was Feines ist. 2007 in Stendal gestrandet, genießt sie dort seither hauptberuflich als Zeitungsredakteurin den Rundumblick von der Karrieretrittleiter. Nebenberuflich ist sie Skeptikerin und zweifelt am Verstand der Menschheit. Ansonsten mag sie frische Luft und gutes Essen. Und Bücher.
Zurück

Titel: Darf ich Dir das Sie anbieten?