Lade Inhalt...

Zeugnisse

©2019 120 Seiten

Zusammenfassung

Deutschland 1989/90 - Wendezeit. Nach über 40 Jahren deutscher Teilung kommt es innerhalb eines knappen Jahres zur Wiedervereinigung, ein einmaliger Vorgang, der so kein Vorbild kennt.
Anna erfährt diesen einschneidenden gesellschaftlichen Wandel mit all seinen Höhen und Tiefen. Zwanzig Jahre hat sie bis dahin bereits als Lehrerin gearbeitet und wird nun damit konfrontiert, dass Schule und überhaupt alles bisher Festgeschriebene in Frage gestellt wird und sich verändert. Mit Anfang 40 beginnt für Anna ein völlig neues Kapitel in ihrem Leben.
Im Spannungsfeld zwischen Beharren und Anpassung, zwischen Euphorie und Ernüchterung bewegen sich Anna und ihre Familie sowie die Menschen in ihrem Umfeld auf dem Terrain des neuen, alten Deutschlands. Sie erleben mit Millionen anderen eine Zeitenwende, die es in sich hat.

Details

Seiten
120
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2019
ISBN (eBook)
9783958941137
ISBN (Buch)
9783958941120
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2019 (März)
Schlagworte
Autobiografie DDR Thüringen Eichsfeld Wendeerfahrung

Autor

Elisabeth Weber, Jahrgang 1951, studierte am Institut für Lehrerbildung in Nordhausen und erwarb 1971 den Abschluss als Grundschullehrerin. Sie arbeitete 40 Jahre lang an verschiedenen Grundschulen in Thüringen, ehe sie 2011 in den Ruhestand wechselte. Seitdem widmet sie sich verstärkt dem Schreiben und nahm an verschiedenen literarischen Wettbewerben teil. Sie ist Mitglied im Mühlhäuser Autorenkreis und veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten im Rahmen von Anthologien. Elisabeth Weber ist verheiratet und hat zwei Söhne und einen Enkel. Sie lebt in der Nähe von Mühlhausen/Thüringen.
Zurück

Titel: Zeugnisse