Lade Inhalt...

L.A. ruft

Wie ich mit 66 das Motorradfahren und meine Freiheit entdeckte

2017 282 Seiten

Zusammenfassung

Mit 66 Jahren fängt das Leben erst an. Verena Keller, Schweizer Schauspielerin, startete auf einer Harley Davidson eine lang ersehnte Reise durch die USA, entlang der Route 66 von Chicago nach L.A. Eine Reise, die das Leben Revue passieren ließ, voller Eindrücke und neuer Pläne war. Das Motorradfahren als Chiffre ihrer Lebenslust. Der ersten Reise folgten weitere in Europa. In Tagebuchform erzählt sie dicht und eindringlich, was sie gesehen, gedacht und geträumt hat. Ein wunderbar geschriebenes Buch, das Mut macht, auch im Alter Träume zu leben.

Details

Seiten
282
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783958940376
ISBN (Buch)
9783958940369
Sprache
Deutsch
Erscheinungsdatum
2017 (Mai)
Schlagworte
Harley-Davidson Motorrad Route 66 Freiheit

Autor

Verena Regina Keller, geboren 1945 in Zürich, besuchte die dortige Schauspiel-Akademie, die sie 1967 mit dem Diplom abschloss. Ihr erstes Engagement führte sie nach Westberlin an die Schaubühne zu Hartmut Lange. Nach der Rückkehr in die Schweiz, 1976, spielte sie bei der Claque Baden noch zwei Jahre Theater. Danach wechselte sie in den Kultur-Journalismus und studierte Kunst-, Kirchen- und Literaturgeschichte mit anschließender Tätigkeit als Lehrerin.
Zurück

Titel: L.A. ruft