Lade Inhalt...

Im Ernstfall heiter

2017 200 Seiten

Zusammenfassung

Wolfgang Buschmann fühlt sich in dem vorliegenden Band der Komischen Poesie verpflichtet. Er bevorzug den Endreim, variiert die Formen des Nonsens und nimmt die Vokabel Gebrauchsgedicht wortwörtlich. Die Gedichte werden gerollt, geleimt oder einfach eingekocht, damit sie länger halten.
Der Zyklus behandelt die Probleme des Alltags, der Welt, des Dichtens und Denkens
voller Hintersinn und Humor.
Die Miniaturen reflektieren Situationen, die bald kurios, bald kauzig, bald bedrohlich daherkommen. Erst in der Pointe findet die Befreiung statt. Wer sich auf die Texte einlässt, wird das Schmunzeln nicht unterdrücken können und die Ratschläge augenblicklich annehmen.

Details

Seiten
200
Erscheinungsform
Originalausgabe
Jahr
2017
ISBN (eBook)
9783958940390
ISBN (Buch)
9783958940383
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v355123
Schlagworte
Lyrik Gebrauchslyrik heitere Lyrik

Autor

Wolfgang Buschmann wurde 1943 in Rittersberg/Erzgebirge geboren. Er studierte von 1961 bis 1964 am Institut für Lehrerbildung in Nossen (Unterstufenlehrer) und von 1970 bis 1973 am Literaturinstitut „Johannes R. Becher“ in Leipzig. Er war jahrelang als Lehrer und Schriftsteller tätig. Von 1992 bis 2004 war Buschmann Schulleiter der Grundschule Lauterbach im Erzgebirge. Ein Schwerpunkt seines Schreibens ist die Kinderliteratur. Ein Prosatext und mehrere Bilderbuchtitel wurden ins Englische, Spanische, Polnische, Tschechische und Slowakische übersetzt. In letzter Zeit entstanden drei Lyrikbände: Das Wolkenschloss, Der Dichter hat den dicksten Bauch, Im Ernstfall heiter.
Zurück

Titel: Im Ernstfall heiter